Steuererstattung in Kolumbien

Verwaltung von Steuerrückzahlungen in Kolumbien

Durch die Einreichung von Steuererklärungen sind Unternehmen, die in ihren Erklärungen Guthaben generieren, berechtigt, die Steuern zurückzufordern und können die generierten Guthaben in Kolumbien anfordern. Solche Beträge stellen in der Regel hohe Summen dar und wenn sie nicht in der gesetzlich festgelegten Zeit beantragt werden, wird die Steuerrückerstattung in Kolumbien nicht erfolgen, so dass dieses Geld nicht zurückgeholt wird.

In UR Global kümmern wir uns um die Verwaltung von Steuerrückerstattungen für Unternehmen in Kolumbien, unsere umfangreiche Erfahrung in der Unternehmensführung und Niederlassungen in Lateinamerika, wir befürworten uns.

Rückerstattung von Salden aus DIAN (DIAN)

Die nationale Regierung von Kolumbien hat das vereinfachte Verfahren für die Rückerstattung von Steuern zugunsten von Einkommens- und Ergänzungssteuern und der Mehrwertsteuer durch die Direktion für nationale Steuern und Zölle (DIAN) durch das Dekret 535 vom 10. April 2020 während des durch das Coronavirus verursachten Gesundheitsnotfalls eingeführt.

Wenn der Steuerzahler die Anforderungen erfüllt, wird jede Sektionsdirektion innerhalb von 15 Tagen nach der Anfrage antworten. Das Dekret 535 besagt, dass, solange sich das Land im Ausnahmezustand befindet, die Liste der Kosten, Ausgaben und Abzüge nicht beigefügt werden muss, um das Verfahren durchzuführen. Nach Beendigung des Notfalls müssen diese Unterlagen jedoch innerhalb einer Frist von maximal 30 Tagen nachgereicht werden.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie eine Anfrage zu unseren Dienstleistungen für die Unternehmensführung stellen möchten, füllen Sie bitte das Anfrageformular aus.

Bei den Internationalisierungsprozessen ist es wichtig, Ratschläge zu haben, die dem Unternehmen helfen, die Schlüssel und Risiken auf Buchhaltungs-, Rechts-, Arbeits- und Steuerebene zu kennen, um alle Verpflichtungen zu erfüllen und keine unangenehmen Überraschungen aufgrund von Ignoranz und Übel zu erhalten Rat.

Wer profitiert von der Rückerstattung der DIAN-Salden?

Gemäß Artikel 850 des Steuergesetzes können Steuerzahler oder Verantwortliche, die Guthaben in ihren Steuererklärungen in Kolumbien liquidieren, eine Rückerstattung bei der Nationalen Steuer- und Zolldirektion (DIAN) beantragen und gemäß Artikel 854 des Steuergesetzes können sie die entsprechenden Beträge nur innerhalb einer Frist von höchstens zwei Jahren einfordern.

Wie hilft UR Global bei der Steuerrückforderung?

Bei UR Global verfügen wir über Experten mit umfangreicher Erfahrung in diesem Sektor und in lateinamerikanischen Ländern, in diesem Fall in Kolumbien. Sie erfüllen eine mühsame Aufgabe, die beinhaltet, dass sie in einem Zeitraum von maximal 50 Arbeitstagen die entsprechenden Formulare und Rechtsdokumente zur Unterstützung bearbeiten müssen, sowie die Anforderungen des DIAN und ihrer jeweiligen Nachverfolgung erfüllen müssen, um diese Steuerrückerstattung in Kolumbien zu erhalten.

Warum UR Global zur Steuerrückforderung in Kolumbien?

Wir haben vor Ort die Erfahrung von fast 10 Jahren, die Renditen verschiedener Unternehmen zu verwalten, was uns erlaubt, die Cashflows unserer Kunden zu entlasten.

In Kolumbien verwalten wir mehr als 70 Tochtergesellschaften spanischer Firmen und jährlich haben wir viele Transfers von anderen Firmen. Wenn es um die Überprüfung der Buchhaltung und der Steuern geht, die wir erhalten, helfen wir Unternehmen bei der Verwaltung von Steuerrückerstattungen vor dem DIAN, und dank unseres Engagements und unserer Kenntnisse haben wir sehr zufriedenstellende Ergebnisse für unsere Kunden erzielt.

Häufig gestellte Fragen zur Steuerrückerstattung in Kolumbien

Bei Unternehmen erfolgt die Rückerstattung von Guthaben mit einer detaillierten Überprüfung der eingereichten Informationen und der Historie des jeweiligen Unternehmens, um dann festzustellen, ob sie in ein hohes oder niedriges Risikoprofil fallen.

Wenn das Unternehmen die Anforderungen erfüllt, eine vernünftige wirtschaftliche Tätigkeit widerspiegelt und belegt, dass die beantragten Erstattungen mit den in der Vergangenheit beantragten Erstattungen übereinstimmen, wird das Verfahren fortgesetzt.

  • Rückgabe innerhalb von 15 Tagen nach Bearbeitung: Steuerzahler, die nicht als hohes Risiko eingestuft werden, erhalten eine Entschädigung und / oder eine Rückerstattung in einem verkürzten Verfahren von 15 Tagen. Dies sind die Tage, die auf das Datum des frist- und formgerecht eingereichten Erstattungsantrags folgen.
  • Es ist nicht notwendig, die Liste der Kosten, Ausgaben und Abzüge beizufügen: Während der Zeit des Sanitätsnotstandes ist es nicht notwendig, die Belege über die Kosten, Ausgaben und Abzüge beizufügen. Wenn sich das Land jedoch nicht in dieser Situation befindet, müssen die Steuerzahler, die dies beantragen, innerhalb von 30 Tagen die Liste der Kosten, Ausgaben und Abzüge einreichen.
  • Anwendung des abgekürzten Verfahrens: Das DIAN behält seine Kontrollbefugnisse zur Überprüfung der erfolgten Erstattungen bei und wird diese nach Aufhebung des Notstandes ausüben.

Die Regierung hat durch das Nationale Planungsministerium die Mehrwertsteuerrückerstattung aufgrund der Gesundheitskrise vorgezogen.

Die Regierung von Kolumbien hat das System der Steuerrückerstattung wie die Mehrwertsteuer vorangetrieben. Diese Aktion besteht aus der Rückgabe von Mitteln an Familien mit geringerem Einkommen, die die Auswirkungen der Steuer auf den Konsum von Produkten und Dienstleistungen der schwächsten Menschen im Lande abmildern.

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaftsprüfer in Kolumbien

Es ist verantwortlich für die Prüfungskontrolle der wirtschaftlichen Einheiten, um die korrekte Leistung und Transparenz zu gewährleisten.

Mehr erfahren

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Kolumbien

Wir arbeiten daran, Unternehmen in Kolumbien dabei zu helfen, Verletzungen und Krankheiten vorzubeugen, die durch schlechte Arbeitsbedingungen verursacht werden.

Mehr erfahren

Auslagerung von Personal in Lateinamerika

Wir bieten den Service des Personal-Outsourcings oder der Vergabe von Unteraufträgen an.

Mehr erfahren

Kontakt

Für weitere Informationen können Sie uns über das folgende Formular kontaktieren: